Netzbiographie – Joseph zu Salm-Reifferscheidt-Dyck

Transkriptionen

Totenschein der Maria Theresia von Hatzfeld, Juli 1839.

Todtenschein

Ihre Durchlaucht Tit[ulus] Frau Maria Anna Theresia Fürstin von Salm-Reiferscheid-Dyck, geborne Gräfin von Hatzfeld, 56 Jahre alt, starb in dießseitiger Pfarrey an Lungenlähmung den 1sten May 1838, abends ½ 8 Uhr (ersten May eintausend acht hundert dreyßig acht) und wurde am 4ten May abends 5 Uhr durch Unterzeichneten beerdiget.

Dieß bezeugt, München, den 5ten July 1839, das königliche Stadtpfarramt Unserer Lieben Frau

Joh[ann] Andr[eas] Baader, Pfarrer.

Die Aechtheit bestätiget München, den 9. Juli 1839. Königliche Polizei-Direktion, Direktions- Abteilung. [Unterschrift]

Tax               30

Stempel        15½
----------------------------
                    45½

Die Aechtheit vorstehender Fertigung der königlichen Polizei Direction München bestätiget, München den 9t. Julius 1839. Königlich-bayerische Regierung von Oberbayern, [Graf Seinsheim]

Der Unterzeichnete geheime Secretair im Staats-Ministerium des königlichen Hauses und des Aeussern bestättigt hiemit die Aechtheit der vorstehenden Unterschrift und des beygedruckten Siegels. München, den 10ten July 1839. [Gessele]

Gesehen zur Beglaubigung der vorstehenden Unterschrift des geheimen Secretärs im königlich bayerischen Staatsministerium des königlichen Hauses und des Äußern, Herrn Gessele. München, den 10. July 1839. Der Königlich Preussische Geschäftsträger am Königlich Bayerischen Hofe. [Otterstedt ?]

Archiv Schloss Dyck, Bestand Fürst Joseph zu Salm-Reifferscheidt-Dyck – Kart. 15/3.

Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Schläwe, Transkription: Totenschein der Maria Theresia von Hatzfeld, Juli 1839, aus: Martin Otto Braun, Elisabeth Schläwe, Florian Schönfuß (Hg.), Netzbiographie – Joseph zu Salm-Reifferscheidt-Dyck (1773-1861), in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/epublished/netzbiographie/transkriptionen/totenschein-maria-theresia-von-hatzfeld-1839/ (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 24.04.2014

Zuletzt geändert: 22.05.2015