Die Revolution kehrt zurück – "Le Constitutionnel", die Pariser Presse und Friedrich von Gentz (1815-1830)

Abstract

Intellektuelle Debatten über die politisch-gesellschaftliche Neugestaltung Europas nach 1814 / 15 fanden zu nicht unerheblichen Teilen auf dem Forum der Tagespublizistik statt. Gentz als Mitautor des "Österreichischen Beobachters" stand hier in ausdrücklichem Gegensatz zu Teilen der französischen Oppositionspresse des Frühliberalismus, deren literarisch profilierte Exponenten im "Constitutionnel" vielfach unmittelbare Kritik an der Wiener Politik äußerten. Die Gegenüberstellung ausgewählter Textpassagen soll diesen Antagonismus veranschaulichen.

Empfohlene Zitierweise
Bernd Klesmann, Die Revolution kehrt zurück – "Le Constitutionnel", die Pariser Presse und Friedrich von Gentz (1815-1830): Abstract, aus: Gudrun Gersmann, Friedrich Jaeger, Michael Rohrschneider (Hg.), Virtuosen der Öffentlichkeit? Friedrich von Gentz (1764-1832) im globalen intellektuellen Kontext seiner Zeit, in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/epublished/virtuosen-der-oeffentlichkeit/intellektuelle-akteure-in-europaeischen-zentren/die-revolution-kehrt-zurueck-le-constitutionnel-die-pariser-presse-und-friedrich-von-gentz-1815-1830/abstract/?L=1 (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 12.04.2016

Zuletzt geändert: 24.01.2017