Leitfaden für das Studium der Mittelalterlichen Geschichte

Beispiel für eine kritische Edition

Die früheste Nachricht von der Überführung der Reliquien der Heiligen Drei Könige von Mailand nach Köln im Jahr 1164 in den Gesta Federici I. imperatoris in Lombardia auctore cive Mediolanensi

[Beispielseite aus: Gesta Federici I. imperatoris in Lombardia auctore cive Mediolanensi (Annales Mediolanenses maiores), ed. Oswald Holder-Egger (MGH SSrG in usum scholarum 27), Hannover 1892, S. 1–64, hier S. 57f.

Dt. Übers. aus: Civis Mediolanensis anonymi Narratio de Longobardie obpressione et subiectione/Eines unbekannten Mailänder Bürgers Erzäh­lung über die Unterdrückung und Unter­werfung der Lombardei, in: Italische Quellen über die Taten Kaiser Friedrichs I. in Italien und der Brief über den Kreuzzug Kaiser Friedrichs I., hg. von Franz-Josef Schmale (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters. Frei­herr vom Stein-Ge­dächt­nisausgabe 17a), Darm­stadt 1986, S. 240–295, hier S. 285.]

Die herangezogenen Handschriften:

A    Mailand, Biblioteca Nazionale Braidense, A. F. IX.30, aus dem 17. Jh. Diese Handschrift kommt dem verlorenen, 1162/63 verfassten und bis 1168 ergänzten ursprünglichen Text der Gesta Federici I. imperatoris in Lombardia auctore cive Mediolanensi am nächsten, kopierte aber nicht den Urtext, sondern eine überarbeitete Abschrift desselben frühe­stens des 13. Jh.s.

B    Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4931. Abschrift vom Ende des 13. Jh.s einer Bearbeitung des ursprünglichen Textes der Gesta Federici … in Lombardia durch den Piacentiner Johannes Codagnellus († nach 1234) unter dem Titel Libellus tristitiae et doloris, angustiae et tribulationis, passionum et tornamentorum.

P    Annales Placentinii Ghibellini, verfasst im 3. Viertel des 13. Jh.s unter Benutzung u.a. des Libellus tristitiae … des Johannes Codagnellus. Erhalten in diversen Handschriften, ed. Georg Heinrich Pertz, in: MGH SS 18, Hannover 1863, S. 457–581.

Für eine größere Version klicken Sie bitte auf das Bild.

Exemplarisches Aussehen einer kritischen Edition

Empfohlene Zitierweise
Anja Ute Blode, Nina Kühnle, Dominik Waßenhoven, Leitfaden für das Studium der Mittelalterlichen Geschichte: Beispiel für eine kritische Edition, in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/etutorials/leitfaden-mittelalter/kritische-editionen/beispiel/?L=0 (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 17.03.2015

Zuletzt geändert: 22.05.2015