Leitfaden für das Studium der Mittelalterlichen Geschichte

Online-Ressourcen

Neben dem klassischen Publikationsverfahren im Druck spielt das Internet eine zunehmend größere Rolle bei der Informationssuche. Dies äußert sich nicht nur dahingehend, dass es mehr Online-Zeitschriften gibt, sondern dass auch die Zahl an Hilfsangeboten und thematischen Seiten rund um die mittelalterliche Geschichte zunimmt. Für Texte und Informationen, die aus dem Internet stammen, gelten die gleichen Kriterien wie für gedruckte Literatur. Damit Ihnen der Einstieg in die Online-Ressourcen – nicht nur der mittelalterlichen Geschichte – erleichtert wird, finden Sie im Folgenden eine Vorstellung von Fachportalen und den Online-Angeboten der USB Köln sowie eine Linksammlung mit wichtigen Adressen für die weitere historische Arbeit.

Empfohlene Zitierweise
Anja Ute Blode, Nina Kühnle, Dominik Waßenhoven, Leitfaden für das Studium der Mittelalterlichen Geschichte: Online-Ressourcen, in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/etutorials/leitfaden-mittelalter/online-ressourcen/?L=0 (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 17.03.2015

Zuletzt geändert: 15.01.2017