Tutorium Augustanum

Bibliothekskataloge

Lohnen kann schließlich auch die Recherche in Bibliothekskatalogen:

  1. Verbundkataloge wie BVB und KVK:
    Gerade der BVB ist aufgrund des Sammelschwerpunktes der Bayerischen Staatsbibliothek im Bereich Altertumswissenschaft und der Möglichkeit der Notationssuche ein sehr mächtiges Suchwerkzeug, das allerdings nur die monographische Literatur erfasst – wenigstens sofern im Gateway Bayern keine zusätzlichen Datenbanken wie die Aufsatzdatenbank des BVB für die Suche aktiviert wurden. Seit geraumer Zeit stehen im Rahmen des BVB für viele Neuerscheinungen auch die Inhaltsverzeichnisse zur Verfügung. Dies ist besonders bei Sammelbänden oft eine hilfreiche Dienstleistung. In der neuesten Version des Gateway Bayern (http://www.gateway-bayern.de) sind diese Inhaltsverzeichnisse nun auch direkt über die allgemeine Suchfunktion im Volltext recherchierbar. Damit nähert sich der Bibliothekskatalog in seinen Erschließungsmöglichkeiten den Fachbibliographien an.

  2. Kataloge von altertumswissenschaftlichen Fachbibliotheken
    Im Vergleich mit "normalen" Bibliothekskatalogen ist hier natürlich die Zahl der Fehltreffer viel geringer. Nützliche Adressen sind exempli gratia:

  1. Virtueller Katalog Theologie und Kirche (VThK): http://www.vthk.de.
    Metasuche in den Katalogen theologischer Fachbibliotheken im deutschen Sprachraum. Teilweise werden auch Zeitschrifteninhaltsverzeichnisse ausgewertet; der Datenbestand des ehemaligen Kirchlichen Verbundkataloges (KiVK) ist integriert. Ein vergleichbares Instrument für den Bereich der Alten Geschichte im engeren Sinne wäre sehr erwünscht.

Empfohlene Zitierweise
Andreas Hartmann, Tutorium Augustanum: Bibliothekskataloge, in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/etutorials/tutorial-alte-geschichte/sekundaerliteratur/bibliographieren/systematisches-bibliographieren/bibliothekskataloge/ (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 24.04.2014

Zuletzt geändert: 22.05.2015