Tutorium Augustanum

Spezialbibliographien

Daneben finden Sie im Internet eine Reihe von Datenbanken zu Spezialthemen, die Ihnen das Leben zusätzlich erleichtern:

  1. Bibliotheca Classica Selecta (BCS): Das Portal bietet für das Bibliographieren vor allem mit einer inhaltlich gegliederten Einsteigerbibliographie (BCS-BOR unter http://bcs.fltr.ucl.ac.be/BOPlan.html) und einer Datenbank mit den Inhaltsverzeichnissen wichtiger altertumswissenschaftlicher Zeitschriften (TOCS-IN unter http://bcs.fltr.ucl.ac.be/TOCS-IN/default.htm) wichtige Hilfestellung.

  2. Bibliothèque des sciences de l’antiquité: http://bsa.biblio.univ-lille3.fr/bibliographies.htm.
    Sammlung von Auswahlbibliographien. Gegenwärtig liegen Literatursammlungen zu folgenden Themen vor: Ptolemaica (Ägypten in hellenistischer Zeit), Lucretius (De rerum natura Buch 3), Philodemos, Curtius Rufus (Bücher 8-10), Pausanias, Boethius, Aristoteles (Rezeption im 19. Jh.), Polemos (Krieg in Griechenland von der Schlacht bei Marathon bis zum Tod Alexanders d. Gr.), Gesellschaft und Wirtschaft im alten Griechenland, Epiros, Skythen, Hadrian.

  3. Atlas Bibliographique de l’Antiquité Classique (ABAC): http://bsa.biblio.univ-lille3.fr/abac/abacaccueil.
    Interaktive Karten ermöglichen einen zielgerichteten Zugriff auf archäologische Literatur zu bestimmten Fundorten. Bis jetzt liegt der Abschnitt über Britannien vor.

  4. Numismatic Index of Periodicals (NIP): http://www.harrybassfoundation.org/search_numlit.asp.

  5. Numismatic Literature (NumLit): http://www.numismatics.org/Numlit/Numlit.

  6. Nestor – Bibliographie zum vorklassischen Griechenland bis in homerische Zeit: http://classics.uc.edu/nestor

  7. Teiresias – a bibliography of Boiotian studies: http://www.mcgill.ca/classics/research/teiresias.

  8. Bulletin d’Histoire Achéménide: http://www.achemenet.com.
    PDF-Fassungen der in der Zeitschrift Topoi abgedruckten bzw. als Monographie publizierten Literaturberichte von Pierre Briant im Rahmen des vorzüglichen Achemenet-Projektes, das auch eine Vielzahl von Quellendokumenten erschließt.

  9. Nomoi – Bibliographie zur griechischen Rechtsgeschichte: http://www.sfu.ca/nomoi.

  10. Alexander the Great – a bibliography: http://hum.ucalgary.ca/wheckel/alexande.htm [momentan nur noch unter http://web.archive.org/web/20100817145730/http://hum.ucalgary.ca/wheckel/alexande.htm erreichbar].
    Neben einer 1300 Einträge umfassenden allgemeinen Bibliographie zu Alexander d. Gr. bietet Waldemar Heckel von der Universität Calgary auf dieser Seite auch thematische Auszüge zu spezielleren Themenstellungen und eine Literaturliste zur Geschichte der Diadochen.

  11. Hellenistic Bibliography: https://sites.google.com/site/hellenisticbibliography.
    Von Martine Cuypers kompilierte umfassende Bibliographie zur hellenistischen Dichtung (ca. 17.350 Titel).

  12. Index zu ANRW: http://www.cs.uky.edu/~raphael/scaife/anrw.html.

  13. Parthia.com: http://www.parthia.com/parthia_biblio.htm.
    Umfängliche Bibliographie mit ca. 3500 Titeln zum antiken Partherreich.

  14. The Oxford Roman Economy Project (OXREP): http://oxrep.classics.ox.ac.uk/oxrep/index.php?t=14.
    Bietet derzeit Bibliographien zum römischen Bergbau, Fischindustrie und Garumproduktion, Weinerzeugung und -handel sowie Ölerzeugung und -handel.

  15. Bibliographie zur antiken Sklaverei Online (BASO): http://www.sklaven.adwmainz.de/index.php?id=1584. Enthält alle Titelsätze der bis 2003 erschienenen Druckbände und darüber hinaus mehrere Tausend neue Einträge. Neben der Volltextsuche ist auch eine Recherche nach Stellen, Begriffen aus den Quellen, Orten, Namen und Sachen möglich.
  16. Neue Forschungen zur Spätantike (1990-2002): http://userpage.fu-berlin.de/~antike/fmi/antike/Bibliographie.html.

  17. Apollodori Bibliotheca Electronica (ABEL): http://abel.arts.kuleuven.be.
    Annotierte Bibliographie zu dem Mythographen Apollodor.

  18. Hippokrates- und Galenbibliographie: http://cmg.bbaw.de/online-publikationen/hippokrates-und-galenbibliographie-fichtner.
    Die Arbeitsstelle des Corpus Medicorum Graecorum an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften stellt diese umfänglichen Bibliographien von Gerhard Fichtner zur Verfügung, welche die Forschungsliteratur geordnet nach den einzelnen Werken der beiden Autoren aufführen.

  19. Ancient Greek Costume: http://scholar.library.csi.cuny.edu/roccos/greekcostume.
    Von Linda Jones Roccos kompilierte Bibliographie zu allen Aspekten altgriechischer Kleidung.

  20. Bibliotheca Erotica Graeca et Latina (BEGL): http://www.anmal.uma.es/Analecta24/Martos.htm, http://www.anmal.uma.es/numero25/Martos.htm, und http://www.anmal.uma.es/numero26/09_BEGL3.htm und http://www.anmal.uma.es/numero27/BEGL4.htm.
    In mehreren Teilen in den Analecta Malacitana Electrónica publizierte umfassende, thematisch gegliederte Bibliographie zu Erotik und Sexualität in der antiken Welt.

  21. Dreams of antiquity – Bibliographische Online-Datenbank zu Träumen und Visionen in der Antike: http://www.gnomon.ku-eichstaett.de/dreams/index.html.

  22. Bibliographien zur Black Athena-Debatte: http://www.shikanda.net/afrocentrism/bibliobla.htm.

Diese Beispiele sollen nur zeigen, dass im Internet vielfach hilfreiche bibliographische Angebote zu finden sind. Eine Suche lohnt also in jedem Fall.

In den Standardbibliographien teilweise nicht erschlossen sind einige nur in elektronischer Form publizierte Zeitschriften, die gleichwohl interessante Artikel enthalten können:

  1. Aitia. Regards sur la culture hellénistique au XXIe siècle: http://www.openedition.org/7719.

  2. Ancient Narrative (mit Supplementen): http://www.ancientnarrative.com.

  3. Classics@: http://chs.harvard.edu/publications.sec/classics.ssp.

  4. Didaskalia: http://www.didaskalia.net.
    Zeitschrift zum antiken Theater und seiner Rezeption.

  5. Digressus: http://www.digressus.org.

  6. Diritto@Storia: http://www.dirittoestoria.it

  7. e-Keltoi. Journal of Interdisciplinary Celtic Studies: http://www4.uwm.edu/celtic/ekeltoi.

  8. eTopoi. Journal for Ancient Studies: http://journal.topoi.org/index.php/etopoi.

  9. Electra: http://electra.lis.upatras.gr.

  10. Electronic Antiquity: http://scholar.lib.vt.edu/ejournals/ElAnt.

  11. Electronic Journal of Mithraic Studies (EJMS): http://www.uhu.es/ejms.

  12. Folia Electronica Classica (FEC): http://bcs.fltr.ucl.ac.be/fe/default.htm.

  13. Frankfurter elektronische Rundschau zur Altertumskunde (FeRA): http://www.fera-journal.eu.

  14. Göttinger Forum für Altertumswissenschaft (GFA): http://gfa.gbv.de.

  15. HISTOS: http://research.ncl.ac.uk/histos.
    Zeitschrift zur antiken Geschichtsschreibung.

  16. Interférences. La revue électronique du GDR Ars Scribendi: http://ars-scribendi.ens-lyon.fr.

  17. I Quaderni del Ramo d’Oro. Periodico del Centro Interdipartimentale di Studi Antropologici sulla Cultura Antica: http://www.qro.unisi.it.

  18. Journal for Late Antique Religion and Culture (JLARC): http://www.cardiff.ac.uk/share/research/centres/clarc/jlarc/contents/index.html.

  19. Leeds International Classical Studies: http://www.leeds.ac.uk/classics/lics.

  20. Neronia electronica: http://www.sien-neron.fr/neronia-electronica-revue-electronique.

  21. New Voices in Classical Reception Studies: http://www2.open.ac.uk/ClassicalStudies/GreekPlays/newvoices.

  22. Princeton/Stanford Working Papers in Classics (PSWPC): http://www.princeton.edu/~pswpc.
    Unter „working papers“ versteht man Vorabpublikationen, die oft noch ein work in progress darstellen. Beim der Zitieren ist daher stets die Textversion anzugeben!

  23. Rasenna. Journal of the Center for Etruscan Studies: http://scholarworks.umass.edu/rasenna.

  24. Revista internacional de derecho romano (RIDROM): http://www.ridrom.uclm.es.

  25. Rivista di Diritto Ellenico: http://www.rivistadirittoellenico.it.

  26. SBL Seminar Papers: http://www.sbl-site.org/meetings/AMseminarpapers.aspx.

  27. Studia antiqua: http://studiaantiqua.byu.edu.

  28. Studia Humaniora Tartuensia (SHT): http://www.ut.ee/klassik/sht und http://sht.ut.ee/index.php/sht (ab 2011).

  29. Talia Dixit. Interdisciplinary Journal of Rhetoric and Historiography: http://www.eweb.unex.es/eweb/arengas/taliadixit.htm.

Eine wesentlich vollständigere Auflistung von Open Access-Zeitschriften aus dem Bereich der Altertumswissenschaften (im weitesten Sinne) bietet der Blog „AWOL – The ancient world online“ von Charles E. Jones (Institute for the Study of the Ancient World, New York University): http://ancientworldonline.blogspot.de/2009/10/alphabetical-list-of-open-access.html.

Unter Zuhilfenahme all dieser Hilfsmittel werden Sie meist sehr schnell weit mehr Fachliteratur nachweisen als sie in Ihrem ganzen Studium lesen können. Um die allerneuesten Aufsätze zu finden, können Sie noch die aktuellen Ausgaben altertumswissenschaftlicher Fachzeitschriften von Hand durchsehen. Die eigentlichen Schwierigkeiten bei der Bearbeitung eines Themas beginnen jedoch erst nach der mechanischen Tätigkeit des Bibliographierens.

Empfohlene Zitierweise
Andreas Hartmann, Tutorium Augustanum: Spezialbibliographien, in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/etutorials/tutorial-alte-geschichte/sekundaerliteratur/bibliographieren/systematisches-bibliographieren/spezialbibliographien/ (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 24.04.2014

Zuletzt geändert: 22.05.2015