Tutorial Geschichte Kölns im Mittelalter

Atlanten, Karten, Pläne, Grund- und Aufrisse

Der historische Atlas Köln. 2000 Jahre Stadtgeschichte in Karten und Bildern, hg. von Heiner Jansen u.a., Köln 2003. [Ma599a66, USB u.a. Lesesaal: LS/Rh1373]

Topographie der Stadt Köln im Mittelalter, 2 Bde., hg. von Hermann Keussen (Preis-Schriften der Mevissen-Stiftung 2), Bonn 1910, ND Düsseldorf 1986. [Ma9:1-2,1und Ma9:1-2,2 (mit Kartenbeilagen im Kartenschrank); USB Hauptabteilung/Lesesaal: LS/Rh1410; für Bd. 1 vgl. URL, für Bd. 2 vgl. URL, beide zuletzt abgerufen am 28.05.2019]

Geschichtlicher Atlas der Rheinlande, hg. von Franz Irsigler, 11 Lieferungen mit 119 Kartenblättern und 81 Beiheften, 1982-2008. [Lieferungen 4-8 und 11 unter Ma13-12 im Kartenschrank, Fach 13-15; USB Lesesaal: LS/Rh54-B,7,19/21] <Kommentar: Interepochales und transdisziplinäres Kartenwerk zum Rheinland von der Vor- und Frühgeschichte bis zur Zeitgeschichte unter Berücksichtigung von Geschichtswissenschaften, Geographie/Geologie, Sprachgeschichte, Kunstgeschichte und Volkskunde. Den einzelnen Karten bzw. Kartenreihen zu einem Thema sind unterschiedlich umfängliche Beihefte zur Erläuterung beigegeben; eine Übersicht der für das Mittelalter relevanten, z.T. allein Köln gewidmeten Beihefte bietet der RI Opac unter dieser URL (zuletzt abgerufen am 22.05.2019)>

Rheinischer Städteatlas, hg. von Edith Ennen und Margret Wensky, aktuell 20 Lieferungen mit mehr als 100 Städten, z.T. in 2. Aufl., seit 1972. [Ap 75 im Kartenschrank] <Kommentar: Historisch-topographisches Grundlagenwerk zur Geschichte der rheinischen Städte und Stadtrechtsorte von ihren Ursprüngen bis in die Gegenwart. Insgesamt sollen 172 Städte im Landesteil Nordrhein von Nordrhein-Westfalen und 15 ehemals kurkölnische bzw. jülichsche Städte in Rheinland-Pfalz erfasst werden. Für das Stadtgebiet Kölns liegt bereits der Band Kalk vor, der jedoch v.a. mit der Industrialisierung einsetzt; die Bearbeitung Kölns steht noch aus. Für eine Übersicht über die bereits bearbeiteten sowie zur Bearbeitung vorgesehenen Orte vgl. URL (zuletzt abgerufen am 22.05.2019)> 

Deutscher Städteatlas, Lfg. 2, Nr. 6: Köln, bearb. von Hansgerd Hellenkemper und Emil Meynen, Dortmund 1979. [Ap76-2 im Kartenschrank, Fach 23; USB Magazin: EVA5079, Nutzung nur im Lesesaal]

Uwe Schwarz: Köln und sein Umland in alten Karten, Köln 2005. [USB Lesesaal: LS/Rh5250]

Ernst Göbel: Das Stadtgebiet von Köln. Ein Abriss seiner Entwicklungsgeschichte von der Römerzeit bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs (Statistisches Amt der Stadtverwaltung), 2. Aufl., Köln 1948. [USB Ausweichmagazin: Sn566/1-SDRH1.1948]

Ernst Brunotte, Ralf Immendorf und Reinhold Schlimm: Die Naturlandschaft und ihre Umgestaltung durch den Menschen. Erläuterungen zur Hochschulexkursionskarte Köln und Umgebung (Kölner Geographische Arbeiten 63), Köln 1994. [USB Hauptabteilung: 12L2127#a, USB Magazin: 15L5233]

Yvonne Leiverkus: Köln, Bilder einer spätmittelalterlichen Stadt.Köln, Weimar, Wien 2005. [Ma599a71, aktuell vermisst, USB Hauptabteilung: 11Z8252, 19B581]

Peter Glaser: Die Lesbarkeit der Stadt, Bd. 1: Kulturgeschichte der mittelalterlichen Straßennamen Kölns, Bd. 2: Lexikon der mittelalterlichen Straßennamen Kölns, Köln 2002. [Ma599a 66:2 -[1] und -[2]; USB Hauptabteilung/Lesesaal: LS/Rh1383] <Kommentar: Nachschlagewerken zu den mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Straßennamen Kölns, systematisiert nach dem Mercator-Plan von 1571, mit sprach- und kulturgeschichtlichem Kommentar>

 

Empfohlene Zitierweise
Carla Meyer-Schlenkrich, unter Mitarb. von Letha Böhringer, Hendrik Streit, Atlanten, Karten, Pläne, Grund- und Aufrisse, in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/etutorials/tutorial-geschichte-koelns-im-mittelalter/wichtige-literatur-zur-koelner-geschichte/atlanten-karten-plaene-grund-und-aufrisse/ (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 29.05.2019

Zuletzt geändert: 04.06.2019