Tutorium Recherche

Aufsätze

Die Suche nach unselbständigen Veröffentlichungen gestaltet sich meist schwieriger als die Recherche nach Monographien, denn einzelne Aufsätze werden in der Regel nicht in den Bibliothekskatalogen nachgewiesen. Internationale und interdisziplinäre Datenbanken zur Aufsatzsuche sind die Internationale Bibliographie der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zeitschriftenliteratur (IBZ) und Current Contents Connect. Die Nutzung beider Datenbanken ist jedoch gebührenpflichtig, sofern die eigene Hochschulbibliothek keinen freien Zugang anbietet.

In zahlreichen weiteren Datenbanken werden Aufsätze nachgewiesen, wobei sich die Angebote in der fachlichen, epochalen oder regionalen Auswahl ebenso unterscheiden wie in den aufgenommenen Medienarten, der Erschließungstiefe und den Nutzungsbedingungen. So werten einige Datenbanken z.B. nur Aufsätze aus Zeitschriften aus, einige weisen nur Literatur zur Zeitgeschichte oder zur Altertumswissenschaft nach, andere bieten zusätzlich zu den bibliographischen Informationen auch Abstracts an. Auch in den Online-Katalogen der Fachbibliotheken sind im Gegensatz zu anderen Bibliothekskatalogen häufig thematisch relevante Aufsätze nachgewiesen. Welche Datenbanken Sie in Ihrer Hochschulbibliothek zu welchen Konditionen nutzen dürfen, erfahren Sie auf den Webseiten Ihrer UB (zumeist unter dem Menüpunkt „E-Medien“, „DigiBib“ oder „Datenbanken“).

OLC-SSG: Die Sondersammelgebietsbibliotheken SUB Göttingen und BSB stellen Datenbanken zusammen, in denen die Inhaltsverzeichnisse relevanter Fachzeitschriften ausgewertet werden. Diese Datenbanken werden unter dem Titel „Online Contents (OLC-SSG)“ veröffentlicht.

Zumeist finden Sie in den Datenbanken nur die bibliographischen Angaben zu den einzelnen Aufsätzen (Ausnahme: Volltextdatenbanken). Zur Beschaffung der Texte müssen Sie daher einen weiteren Rechercheschritt durchführen: Befindet sich der Aufsatz in einem Sammelband (zu erkennen an der ISBN-Nummer), schließt sich die Suche nach der entsprechenden Monographie an. Benötigen Sie jedoch einen Aufsatz, der in einer Fachzeitschrift publiziert wurde, müssen Sie anschließend nach gedruckten oder elektronischen Beständen dieses Periodikums suchen.

Wenn Sie in Ihrer lokalen Bibliothek nicht fündig werden und Ihnen der gesuchte Aufsatz auch nicht als elektronischer Volltext zur Verfügung steht, können Sie ihn über die Fernleihe oder über Lieferdienste beschaffen.

Links

Die wichtigsten lizenzfreien Datenbanken für die Suche nach geschichtswissenschaftlichen Aufsätzen sind:

  • Für die österreichische Geschichte: Österreichische Historische Bibliographie (ÖHB), erschließt alle Publikationen zur österreichischen Geschichtsforschung seit 1945: http://wwwg.uni-klu.ac.at/oehb/
  • Historische Bibliographie Online: weist in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland erschienene Publikationen seit 1990 nach (Oldenbourg Verlag) http://www.oldenbourg.de/verlag/ahf/

Wichtige gebührenpflichtige Datenbanken im Datenbank-Infosystem (DBIS)

Übersicht über Fachbibliographien im WWW

Empfohlene Zitierweise
Nicola Kowski, Tutorium Recherche: Aufsätze, in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/etutorials/tutorium-recherche/literatur-suchen/literaturrecherche/aufsaetze/ (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 24.04.2014

Zuletzt geändert: 22.05.2015