Tutorium Recherche

Evaluation von Fachliteratur

Informationen zum Autor, Rezensionen

Nachdem Sie eine systematische Literaturrecherche durchgeführt haben, liegt zumeist eine umfangreiche Liste mit Literaturangaben vor Ihnen. Bevor Sie sich mit diesen Angaben näher beschäftigen, sollten Sie überprüfen, ob die Texte für Ihr Thema überhaupt von Bedeutung sind. Bei Büchern lohnt ein Blick auf Inhaltsverzeichnis, Einleitung und Schlusswort. Bei Zeitschriftenaufsätzen sind Abstracts hilfreich, die den Inhalt des Textes knapp zusammen fassen.

Nach der Bestimmung der inhaltlichen Relevanz für das Thema sollte die Qualität der Publikation näher bestimmt werden. Einen ersten formalen Anhaltspunkt liefert das Datum der Veröffentlichung: Wie aktuell sind die im Text dargelegten Forschungsergebnisse? Für Zeitschriftenaufsätze sind unter Anderem der wissenschaftliche Stellenwert und die Veröffentlichungspraxis des Periodikums interessant: Handelt es sich um  eine begutachtete Zeitschrift ("peer-reviewed") und werden eingereichte Beiträge überprüft? Wichtige Details zu mehr als 300.000 wissenschaftlichen Fachzeitschriften lassen sich mit Hilfe des Dienstes Ulrichsweb Global Serials Directory ermitteln. 

Bei Monographien ist zu prüfen, ob es Rezensionen zu diesem Titel gibt. Die Buchbesprechungen liefern wichtige Hinweise zur wissenschaftlichen Einordnung und Bewertung der Publikation. Ein weiteres wichtiges Indiz ist die Rezeption des Textes in der Fachwelt. Hier sollte überprüft werden, ob der Beitrag in einschlägigen Bibliographien oder neueren Monographien Erwähnung findet. Schließlich spielt auch die Kompetenz und Relevanz des Autors eine Rolle bei der Evaluierung eines Textes. Ob der Autor bereits publiziert hat, lässt sich einfach über eine Suche in überregionalen Bibliothekskatalogen oder Aufsatzdatenbanken feststellen. Auch eine Recherche im - kostenpflichtigen - Thomson Reuters Web of Knowledge liefert Informationen zum wissenschaftlichen Einfluss des Verfassers. Auch die Fachgesellschaften führen Verzeichnisse mit Angaben zu den Autoren.

Aus zeitlichen Gründen ist es nicht immer sinnvoll, alle hier beschriebenen Schritte für jede Literaturangabe durchzuführen. Liefert ein Text eine zentrale Aussage, wird aber in der Fachwelt weder in Bibliographien noch Rezensionen berücksichtigt, ist eine Evaluierung prinzipiell ratsam. Es muss also sorgfältig abgewogen werden, welche Texte besonders gründlich geprüft werden müssen.

Links

Abstracts

Weitere Hilfsmittel zur Evaluierung

Empfohlene Zitierweise
Nicola Kowski, Tutorium Recherche: Evaluation von Fachliteratur, in: historicum-estudies.net,
URL: http://www.historicum-estudies.net/etutorials/tutorium-recherche/suchergebnisse-bewerten/evaluation-von-fachliteratur/?L=1%29 (Datum des letzten Besuchs).

Erstellt: 24.04.2014

Zuletzt geändert: 15.01.2017