zum Inhalt springen

historicum-estudies.net für Studium und Lehre

Logo dieser Einrichtung
Datenbank-Übung von Étienne Doublier

Übung Regesta Imperii

Hier finden Sie einen Test mit dem Sie die Arbeit in einer Datenbank trainieren können. Weiter unten sehen Sie zwei Beispiele, wie Sie mithilfe der Datenbank regesta imperii eine Aufgabe lösen können. Anhand von Screenshots wird Ihnen gezeigt, wie Sie Schritt für Schritt zu der richtigen Lösung kommen.  Schauen Sie sich diese Beispiele zuerst an und versuchen Sie es dann einmal selbst. Viel Spaß!

Arbeit mit Datenbanken in der Mittelalterlichen Geschichte: Zur Übung auf ILIAS



Aufgabe 1:

Aufenthaltsort Otto I. zu Weihnachten 969

Stellen Sie fest, wo Kaiser Otto I. Weihnachten 969 verbrachte, verweisen Sie auf den entsprechenden Regesta Imperii-Eintrag und geben Sie in korrekter bibliographischer Form die Quellen an, die darüber erzählen.


Schritt 1: Gehen Sie auf www.regesta-imperii.de/startseite.html.

Schritt 2: Klicken Sie auf den Reiter Regesten.

Schritt 3: Gehen Sie auf die Expertensuche.

Schritt 4: Geben Sie die gewünschte Zeitspanne an.

Schritt 5: Ergebnis (Papia: Pavia).
 

Zwischenlösungen Aufgabe 1:
Zitierweise:
R II,1 n. 506a
Quellen:
Ann. Lob.
Thietmar

Die vollständigen bibliographischen Angaben zu den Quellen ermitteln Sie durch die Plattform geschichtsquellen.de.


Schritt 6: Gehen Sie auf  https://www.geschichtsquellen.de/start.

Schritt 7: Suchen Sie unter Autor unter Thietmar.

Schritt 8: Klicken Sie auf Thietmar von Merseburg und ermitteln Sie im entsprechenden Eintrag (Ausgaben - Edd.) die aktuelle kritische Edition.

Lösung:
Die Chronik des Bischofs Thietmar von Merseburg und ihre Korveier Überarbeitung, ed. Robert Holzmann, Berlin 1935 (MGH Script. Rer. Germ. NS 9).

 

Aufgabe 2:

Urkunde von Otto I. zum 1. Mai 969

Am 1. Mai 969 ließ Otto I. eine Urkunde ausstellen. Nennen Sie dabei:

- Begünstigte Institution
- Bittsteller
- Ausstellungsort (im Latein und in moderner Sprache)
- Intervenient
- Wie ist die Urkunde überliefert?
- Edition in den MHG (abgekürzte Zitierweise)

 

Schritt 1: Gehen Sie auf die Expertensuche von Regesta Imperii und geben Sie das gewünschte Datum an.

Schritt 2: Entnehmen Sie dem Regest die gesuchten Informationen.


Die letzten beiden Informationen erhält man über die Edition der MGH:

Schritt 3: Gehen Sie auf https://www.dmgh.de/ und klicken Sie auf den Navigationspunkt Diplomata.

Schritt 4: Klicken Sie auf Diplomata Otto I. (DD O I).

Schritt 5: Suchen Sie die in Regesta Imperii erwähnte Urkunde (S. 512, Nr. 373).
 

Lösungen Aufgabe 2:

1) Begünstigte Institution: Kloster Casauria
2) Bittsteller: Abt Adam
3) Ausstellungsort: Suburbio Bivino (Apulien)
4) Intervenient: Erzkanzler und Bischof von Parma Hubert
5) Wie ist die Urkunde überliefert: Chronicon Casauriense aus dem Ende des 12. Jh., f. 135
6) Edition in der MHG (abgekürzte Zitierweise): DD O I 373