zum Inhalt springen

historicum-estudies.net für Studium und Lehre

Logo dieser Einrichtung

Leitfaden für das Studium der Mittelalterlichen Geschichte

Literaturrecherche

Wissenschaftliche Literatur wird von Wissenschaftler/inne/n für Fachkolleg/inn/en verfasst und dokumentiert das Ergebnis eines wissenschaftlichen Arbeitsprozesses. Im Studium muss man lernen, wissenschaftliche Literatur von populärer und populärwissenschaftlicher Literatur zu unterscheiden, um die richtige Literaturauswahl für eigene Arbeiten (z.B. Referat oder Hausarbeit) zu treffen.

Wissenschaftliche Literatur zeichnet sich durch eine systematische Arbeitsweise und Überprüfbarkeit aus. Um die Literatur, auf die Sie stoßen, bewerten zu können, gibt es verschiedene Krieterienkataloge und Hilfestellungen, beispielsweise von der Universitäts- und Landesbibliothek Münster (zuletzt besucht am 26.08.2020) oder von der Universitätsbibliothek der Ruhr-Universität Bochum (zuletzt besucht am 26.08.2020).

Internetpublikationen müssen nach denselben Kriterien auf ihre Wissenschaftlichkeit überprüft werden wie Printmedien. Eine gute Zusammenfassung dessen, was Sie dabei zu beachten haben, finden Sie im Tutorium Recherche. Auch die Universitäts- und Landesbibliothek Münster bietet einen Überblick zur Bewertung von Webseiten (zuletzt besucht am 26.08.2020) an.

Wenn Sie Literatur suchen, müssen Sie grundsätzlich zwei Arbeitsschritte voneinander unterscheiden: erstens die Literatursuche und zweitens die Literaturbeschaffung.

Einige einführende Werke sowie Lexika und Handbücher haben wir unter dem Punkt „Wichtige Literatur“ aufgeführt.