zum Inhalt springen

historicum-estudies.net für Studium und Lehre

Logo dieser Einrichtung

Tutorium Bibliothek

Allgemeine Informationen

 

Wo finden Sie die Bibliothek?

Die Räumlichkeiten der Bibliothek befinden sich im 3. und 4. Obergeschoss des Philosophikums. Der Haupteingang liegt im 3. OG zwischen der großen Treppe und den Aufzügen.


Was müssen Sie wissen, bevor Sie die Bibliothek betreten?
 

Was darf mit rein, was bleibt draußen?

Grundsätzlich dürfen Sie alles mit in die Bibliothek nehmen, was Sie zum Lernen, Recherchieren oder Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit benötigen. Mitgebrachte Bücher aus anderen Bibliotheken oder Ihre eigenen Bücher sind an der Aufsicht schriftlich anzumelden.

Nicht mit in die Bibliothek dürfen:

  • Jacken, Mäntel
  • Taschen (auch keine Laptoptaschen!)
  • Essen
  • Getränke (mit Ausnahme von Wasser in durchsichtigen Behältern)

Schließfächer / Garderobe

Was Sie nicht mit in die Bibliothek nehmen, können Sie in Schließfächern (Nutzung tageweise) aufbewahren. Diese befinden sich direkt neben dem Haupteingang der Bibliothek. Die Schließfächer haben keine eingebauten Schlösser. Bitte bringen Sie daher unbedingt ein eigenes Vorhängeschloss mit, das Sie an den Schließfächern befestigen können.

Wichtiger Hinweis: Bitte deponieren Sie in den Schließfächern keine Wertsachen. Das Institut übernimmt keine Haftung (z.B. bei Diebstahl oder Aufbruch von Schließfächern).

Eine kleine Garderobe für Jacken und Mäntel, die während unserer Öffnungszeiten genutzt werden kann, befindet sich im Eingangsbereich gegenüber der Aufsicht (ebenfalls keine Haftung). Eine weitere kostenlose und bewachte Garderobe steht Ihnen im Foyer des Hauptgebäudes (Montag – Freitag 07:30 Uhr – 24:00 Uhr, Samstag 08:00 Uhr – 18:00 Uhr) zur Verfügung.

Einlass

Die An- und Abmeldung in der Bibliothek erfolgt durch das Hinterlegen eines Ausweises. Geben Sie bitte zuerst Ihren Studierendenausweis oder einen anderen gültigen Ausweis mit Ihrem Namen an der Aufsicht ab, bevor Sie mit Ihrer Arbeit in der Bibliothek beginnen.

Wichtiger Hinweis: Ausweise mit sensiblen Informationen (z.B. Personalausweise, Bankkarten u. ä.) dürfen wir aus Datenschutzgründen nicht als Pfanddokument annehmen.

Beim Verlassen der Bibliothek melden Sie sich unbedingt an der Aufsicht ab. Sie erhalten dann Ihren Ausweis zurück. Während kürzerer Pausen außerhalb der Bibliothek kann der Ausweis an der Aufsicht verbleiben.

Sonderregeln gelten in Zeiten einer hohen Frequentierung der Bibliothek. Als Institutsbibliothek sind wir gehalten, den Fach-Studierenden, die auf die Arbeit mit unseren Medien angewiesen sind, jederzeit den Zugang zu unserem Bestand und zu unseren Arbeitsplätzen zu garantieren. Besonders in der Prüfungszeit behalten wir es uns vor, 50% unserer Arbeitsplätze für Studierende des Historischen Instituts zu reservieren. Sind die übrigen 50% belegt, erhalten fachfremde Nutzer*innen keinen Zugang.