zum Inhalt springen

Historisches InstitutHistoricum-eStudies.net für Studium und Lehre

Logo dieser Einrichtung

Archäologie als Kunstgeschichte

In der Klassischen Archäologie hat sich aufgrund der aus der Antike überlieferten, atemberaubenden Kunstschätze, die sich heute in den großen Museen der Welt befinden, die Teildisziplin der Bildwissenschaft entwickelt. Dies gilt besonders für Länder, die abseits des Mittelmeeres liegen und in denen man nur verhältnismäßig selten eigene Grabungsprojekte initiieren kann, weshalb die meiste Kapazität der Archäologie dort nicht in Ausgrabungen gebunden ist. Die Bildwissenschaft als Wissenschaft von Formen und Bildern, ihrer Beschreibung und Entschlüsselung hat ihren Ursprung in der Kunstgeschichte. Stil, Struktur und Qualität antiker Bildwerke werden untersucht und miteinander in Bezug gesetzt. Die Ikonographie eines antiken Reliefs oder das ideologische Programm eines öffentlichen Platzes wie des Augustusforums in Rom werden entschlüsselt und in den zeitgenössischen Kontext gestellt, was aus ihnen erst wichtige Quellen macht.