zum Inhalt springen

Historisches InstitutHistoricum-eStudies.net für Studium und Lehre

Logo dieser Einrichtung

Numismatik: Was ist Numismatik?

Die Numismatik (von gr. νόμισμα/nómisma: Münze) befasst sich mit Münzen und münzähnlichen Objekten. In der Regel handelt es sich um geprägte oder gegossene, zumeist runde Metallobjekte. Während Münzen als Zahlungsmittel verwendet wurden und daher festgelegte Metalllegierungen, Größen und Gewichte besaßen, konnten münzähnliche Objekte ganz unterschiedlichen Zwecken dienen (z.B. als Geschenke, Eintrittsmarken, Gutscheine etc.). Zu den primären Aufgaben der Numismatik gehören das Sammeln, Dokumentieren, Katalogisieren und Interpretieren der Münzen (und münzähnlicher Objekte). Die Grundlage jeder wissenschaftlichen Beschäftigung sind Informationen über Auftraggeber, Herstellungsort, Datierung, Nominal sowie weitere technische Daten.