zum Inhalt springen

Historisches InstitutHistoricum-eStudies.net für Studium und Lehre

Logo dieser Einrichtung

Lektüre von Forschungsliteratur und Quellen

  1. Lektüre der ermittelten Spezialliteratur
    • Erarbeiten Sie sich Ihr Thema auf inhaltlicher Ebene (Fakten und Zusammenhänge: z. B. ereignisgeschichtliche Abläufe; politische, soziale, ökonomische Strukturen; personale Netzwerke; geographische Gegebenheiten etc.).
    • Erarbeiten Sie sich Ihr Thema auf Ebene des Forschungsdiskurses: Welche Debatten und unterschiedlichen Positionen existieren in der Literatur?
    • Legen Sie bei der Lektüre Exzerpte mit sinngemäßen Paraphrasen und wörtlichen Zitaten und den zugehörigen Seitenzahlen an, die Sie nach Schlagwörtern oder Forschungspositionen sortieren, um auf diese während der Verschriftlichung Ihrer eigenen Gedanken schnell zugreifen zu können.
       

  2. Quellenrecherche und -lektüre
    • Bei der inhaltlichen Erschließung Ihres Themas werden Sie auf die zentralen Quellen stoßen. Notieren Sie sich diese und ermitteln Sie wiederum die Signaturen der Editionen, um die Quellen einsehen zu können.
    • Lesen Sie die Quellen – und zwar bei literarischen Quellen nicht nur die zitierte Stelle, sondern auch deren weiteren Kontext.
    • Erschließen Sie sich die Quellen nach der Methode der kritischen Quelleninterpretation und werten Sie die Texte so hinsichtlich Ihres Erkenntnisinteresses aus.
    • Legen Sie wie bei der Lektüre von Forschungsliteratur systematisch sortierte Exzerpte an.